Jazzmatics

Jazzmatics wurde im September 2007 von Bettina Lütolf und Sibel Gürler gegründet und ist inzwischen als Verein dem Unisport Basel angegliedert. Alle Tänzerinnen von Jazzmatics sind Mitglieder des Vereins und bis anhin waren immer über 90% der Mitglieder Studentinnen oder Alumni der Universität Basel.


Jazzmatics ist die Jazz- und Moderndance Gruppe der Universität Basel. Der Tanzstil enthält neben dem modernen Jazztanz auch Elemente des Showtanzes, des klassischen Balletts, des Zeitgenössischen und urbanen Tanzes. Die Technik des klassischen Balletts liegt unserem Tanzstil zu Grunde.

 

Die Tanzgruppe trainiert jeden Montag und Mittwoch Jazz- und Moderndance, sowie jeden zweiten Freitag Ballett. Zusätzlich werden mehrere Male pro Semester Trainingsweekends absolviert. Dabei wird entweder konkret auf eine Show hingearbeitet und/oder es werden renommierte Tanzprofis für das Training hinzugezogen. Jazzmatics hat bisher mit Fred Mazaudou, Agata Lawniczak, Natalie Wagner, Lesli Wiesner, Rena Brandenberger, Yannick Badier, Soledad Steinhard, Patricia Rotondaro und Marco Volta zusammengearbeitet. Die Gruppe steigert mit diesen Tanzworkshops auf der einen Seite stetig die Tanzqualität und profitiert auf der anderen Seite von dem wertvollen künstlerischen Input, den solch erfahrene Experten bieten.